Schwangerschaft und Geburt - Anne Janzen Gestalttherapie

Direkt zum Seiteninhalt
Schwangerschaft und Geburt

Beratung und Begleitung von schwangeren Frauen und Müttern


Sie sind schwanger und möchten kompetente Begleitung, um
 
  • sich ganzheitlich, d.h. emotional, seelisch und körperlich, auf die Geburt vorzubereiten
  • ein Gefühl dafür zu bekommen, was Ihnen in der Schwangerschaft, für die Geburt, als auch für die Zeit danach, wichtig ist und gut tut.
  • diese besondere Zeit und auch die so wichtige erste prägende Zeit mit ihrem Kind einfühlsam und selbst-bewußt zu gestalten
  • und vielleicht möchten Sie all dies auch gemeinsam mit Ihrem Partner / Ihrer Partnerin
       

Dann sind Sie bei mir richtig.
Ich biete Ihnen, angepasst an Ihren Bedarf und Ihre Wünsche die Unterstützung an, die Sie brauchen.
 
Nach der Geburt
Die Geburt war anders als Sie dachten und auch die Zeit zu Hause miteinander ist ganz anders als Sie sie sich vorgestellt und gehört haben.

Viele Frauen fühlen sich überfordert mit den Anforderungen, die nun auf sie zukommen. Der Alltag, die Beziehung zum Partner, zur Partnerin, zu anderen nahestehenden Menschen, unterliegen großen Veränderungen.
Die dauernde "innere Aufmerksamkeit" wie auch die tatsächliche Aufmerksamkeit, die ein Säugling braucht und die das gemeinsame Leben mit sich bringt, strengen enorm an. Dazu der große Wunsch, alles richtig zu machen und die Unsicherheit, dies nicht zu schaffen.
Häufig entsteht in den Frauen ein Gefühl der Fremdbestimmung durch die Bedürfnisse des Kindes. Der Verlust der Eigenständigkeit, durch die nicht mehr mögliche Teilnahme am Berufsleben, führt bei manchen Frauen zu Gefühlen von Minderwertigkeit.
War die Geburt belastet, schwierig, gab es Komplikationen,  so beeinflussen die entstandenen Gefühle oft die Beziehung zum Kind. Frauen sprechen davon, keine Gefühle für das Kind aufbringen zu können.
Schnell entsteht die Angst, keine Beziehung zu ihrem Kind aufbauen zu können, sie fühlen sich alleine, unzureichend, unfähig, frustriert, traurig.
Die heutige Verunsicherung von schwangeren Frauen und jungen Müttern ist groß. Das Zutrauen zum eigenen Gefühl, zu unserem inneren Wissen, liegt oft verborgen unter von außen geschürten Ängsten, Standard-untersuchungen im Geburtsverlauf, Hygienevorschriften, der Angst nicht zu genügen, etwas falsch zu machen, zu versäumen.
Das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten und die wertvolle stärkende Verbindung zwischen Mutter und Kind wird so leicht zerstört.
Mit einer verbesserten Selbstwahrnehmung und einem höheren Selbstbewußtsein können Sie diesem Verlauf wirksam entgegen steuern.
Sie können ihr Gefühl für sich selbst stärken und sich ihrer weiblichen und mütterlichen Intuition und Energie bewußt werden, ihrem Körper vertrauen lernen und dies als innere Richtschnur bei der Vorbereitungen auf die Geburt und in deren Verlauf, als auch im Umgang mit Ihrem Kind nutzen.
Ich bin überzeugt davon, dass Frauen im tiefen Inneren wissen, was sie brauchen und ein gutes Gespür dafür haben, was ihr Kind benötigt.
Die Verbindung zwischen Mutter und Kind ist eine der stärksten und stärkendsten Unterstützung, die ein Kind auf dem Weg ins Leben erhalten kann.
Hierfür trete ich ein und ich freue mich darauf, Sie kompetent und einfühlsam auf diesem Weg begleiten zu dürfen.

Auch nach der Geburt bin ich gerne für Sie persönlich und / oder auch für Sie und Ihre neue Familie da.
 
Zurück zum Seiteninhalt